Die StWB-Ladekarte

Mit der StWB-Ladekarte ist das Aufladen Ihres E-Autos denkbar einfach. Mit nur einer Karte können Sie an tausenden Orten in mehreren europäischen Ländern Ihr E-Auto auftanken. Neben einer monatlichen Grundgebühr fällt ein verbrauchsabhängiger Preis an, abgerechnet wird jedoch nur einmal im Quartal. 

StWBstrom e-mobil

für StWB-Stromkunden

0,29
€/kWh

mtl. Grundgebühr 1€

Laufzeit 3 Monate

Kündigungsfrist 1 Monat zum Monatsende

StWBstrom e-mobil
0,34
€/kWh

mtl. Grundgebühr 3€

Laufzeit 3 Monate

Kündigungsfrist 1 Monat zum Monatsende

E-Mobilität für Mitarbeiter und Kunden

Maßgeschneiderte Ladelösungen für Unternehmen

E-Mobilität wird immer beliebter. Nutzen auch Sie die Chance und zeigen Ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern durch die auffälligen Ladesäulen, dass Sie auf die Mobilität der Zukunft setzen. Des Weiteren leisten Sie beim Laden mit Regionalstrom einen aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt. Schließlich unterstreichen Sie damit Ihre Nachhaltigkeitsstrategie und beweisen einen bewussten Umgang mit Ressourcen.

Für Kunden und Gäste

Der begehrteste Parkplatz wird künftig der mit Stecker sein. Dank der Möglichkeit, ein E-Auto während eines Einkaufs, Restaurantbesuchs oder einer Hotelübernachtung aufladen zu können, bieten Sie Ihren Kunden einen besonderen Service. 

Für Mitarbeiter und Flottenbetreiber

Die Tankstelle vor Ihrem Firmengebäude: Ob Firmenwagen oder private Elektroautos – das Laden auf dem Firmenparkplatz stellt für jeden Mitarbeiter einen Mehrwert dar. Zeitgleich präsentieren Sie sich als moderner und attraktiver Arbeitgeber.

Von Förderungen profitieren

Sofern Sie eine öffentlich zugängliche Ladesäule planen, können Sie zusätzlich von Förderungen durch Bundes- oder Landesförderprogramme von bis zu 60 Prozent Ihrer Investitionssumme profitieren. Den Förderantrag übernehmen wir für Sie.

Ihr individuelles Konzept

Wir beraten Sie zu Ihrem maßgeschneiderten Ladekonzept und kümmern uns um Ihre Ladeinfrastruktur. Von der einzelnen Wallbox bis hin zu modular erweiterbaren Lademöglichkeiten. Unsere kundenorientierten Ladekonzepte tragen nachhaltig zu Ihrem Geschäftserfolg bei.

Unser Angebot

Unser Komplett-Angebot beinhaltet zusätzlich zur Ladesäule bzw. Wallbox folgende Bestandteile:

Sofern erforderlich oder gewünscht:

  • Gestaltung der Hardware in Ihrem Corporate Design
  • Weitere Bauleistungen wie Gräben und Fundamente
  • Netzanschluss
  • Anbindung an das Backend des Providers für öffentlich zugängliche Ladepunkte
  • Ausgabe von RFID-Karten zur Autorisierung an der Ladesäule oder Wallbox
  • Grundeinführung der Hauptnutzer
  • Jährliche Wartung

f.a.q.

Häufig gestellte Fragen zu Ladelösungen

Wie finde ich öffentliche Ladepunkte?

Informationen über Ladesäulen, die Verfügbarkeit sowie – wichtig für eine Tourenplanung – deren Entfernung zur nächsten verfügbaren Ladestation erhalten Sie über verschiedene Apps. Einer dieser Apps ist z.B. ladenetz.de. Dort werden Ihnen alle wichtigen Informationen angezeigt. Viele Städte planen ihre Ladeinfrastruktur in diesem Jahr weiter auszubauen. Auch wir werden in Brandenburg an der Havel in den nächsten Jahren weitere Ladesäulen installieren. 

Wie lange dauert eine Ladung?

Jeder Ladepunkt stellt 22 kW Ladeleistung zur Verfügung. Je nach Fähigkeit des eigenen Fahrzeugs können innerhalb von 2-3 Stunden die Akkus wieder vollgeladen werden. 

Kann jeder eine StWB-Ladekarte bestellen?

Für Personen oder Gewerbetreibende mit Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in den Postleitzahlen 14550, 14712, 14715, 14727, 14770, 14772, 14774, 14776, 14778, 14789, 14793, 14797, 14798 sind je Kunde bis zu 6 Ladekarten erhältlich. Für größere Abnahmemengen kontaktieren Sie bitte den StWB-Kundenservice.

Funktioniert nur die StWB-Ladekarte an öffentlichen Ladesäulen in Brandenburg?

Nein, es werden alle gängigen Ladekarten akzeptiert. Dabei ist zu beachten, dass es bei Nutzung anderer Ladekarten zu abweichenden Preisen kommen kann. Relevant ist immer der Vertragspreis zwischen Kartenprovider und Endkunde.

Was bedeutet Roaming?

In Deutschland ist es üblich, dass sich mehrere Unternehmen einem Ladeverbund anschließen. Mit unserer StWB-Ladekarte profitieren Sie vom Stadtwerke-Netzwerk ladenetz.de, das knapp ein Drittel aller Ladepunkte in Deutschland betreibt. In der Karte erhalten Sie schnell einen Überblick über alle verfügbaren Ladestationen.

Sogenannte Roaming-Angebote dienen dazu, dass Sie mit Ihrer Ladekarte an öffentlichen Ladesäulen in diversen Städten und Gemeinden zu immer gleichen Konditionen Strom tanken können, sofern diese dem gleichen Ladeverbund angehören. Mit der StWB-Ladekarte können Sie aber auch an Stationen außerhalb des ladenetz.de-Netzwerkes laden – dann zu den Preisen des Anbieters der Station.

Heute deckt der Verbund, an dem Sie mit der StWB-Ladekarte laden können, ca. zwei Drittel aller in Deutschland installierten Ladesäulen ab.

Was ist eine Wallbox?

Eine Wallbox ist eine leistungsstarke Steckdose für Ihr Elektroauto, die im Vergleich zu einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose (Schuko-Stecker) auf den anspruchsvollen Ladevorgang eines E-Autos ausgerichtet ist. Vereinfacht gesagt sorgt solch eine Wandladestation dafür, Ihr E-Auto schnell, komfortabel und sicher zu laden. 

Selbstverständlich kann eine Wallbox nicht nur an der Wand, sondern auch auf einem Standfuß im freien Gelände montiert werden.

Was muss ich bei der Auswahl einer Wallbox beachten?

Wallboxen gibt es ab Ladeleistungen von 3,7 bis zu 22 Kilowatt. Mit einer solchen Wandladestation lädt Ihr Elektroauto bis zu 10 Mal schneller als einer Haushaltssteckdose. Ein Beispiel: Einmal leer, braucht eine Renault ZOE mehr als 25 Stunden an der Haushaltssteckdose. An einer Wallbox mit 22 kW hingegen ist sie in weniger als 3 Stunden wieder voll.

Die Geräte unterscheiden sich darüber hinaus bei weiteren Merkmalen: Je nach Bedarf entscheiden Sie sich für eine Wallbox mit oder ohne festem Kabel, die notwendige Kabellänge und den passenden Stecker für Ihr Fahrzeug. An einer Wallbox mit zwei Ladepunkten können Sie sogar mehrere Autos gleichzeitig laden. Außerdem haben Sie mit einem Display zum Beispiel die Möglichkeit, Ihr Firmenlogo abzubilden. Einen zusätzlichen Zugangsschutz bietet ein Schlüssel oder die Freischaltung per RFID-Chip.

Darf ich eine Wallbox selbst installieren?

Bei der Installation einer Wallbox sollten Sie einen Elektriker mit spezifischen Fachkenntnissen vertrauen, der die aktuellen Normen und Gesetze kennt und genau weiß, welche Sicherungsbauteile er zusätzlich zur Ladestation installieren muss, damit der Strom sicher vom Hausanschluss in Ihr Elektroauto fließt.

Welche Vorgaben zum Netzanschluss muss ich beachten?

Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge mit Ladeleistungen größer 3,6 kW müssen bei dem jeweiligen Netzbetreiber angemeldet werden. Sobald Sie sich eine Lademöglichkeit mit mehr als 11 kW installieren lassen wollen, ist sogar die vorherige Zustimmung des Netzbetreibers erforderlich.

Kontakt

So erreichen Sie uns

  • StWB Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH & Co. KG
    Packhofstraße 31
    14776 Brandenburg an der Havel
  • Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
    Mittwoch: 8:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • 03381 752 752
  • kundenservice@stwb.de
  • www.stwb.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden