Noch schneller ans Ziel kommen mit dem Elektrofahrrad 

Wenn Sie lieber auf zwei Rädern unterwegs sind, erfreuen sich E-Bikes oder Pedelecs immer größerer Beliebtheit. Das E-Rad ist seit Jahren bei sportlichen Mountainbike-Fahrern, Pendlern und Senioren beliebt. Wer oft mit Einkaufstaschen und Kindern unterwegs ist, freut sich auch über eine Erleichterung. Denn Dank des Motors werden so auch größere Steigungen zum Kinderspiel.

Ein Fahrrad mit einem Akku betriebenen Elektromotor ist gerade in der Stadt eine beliebte Alternative zum Auto. Die Stadtwerke Brandenburg an der Havel möchten Sie bei der Nutzung dieser umweltfreundlichen Auto-Alternative unterstützen, indem Sie an unseren beiden Ladestationen Ihren Akku kostenlos aufladen können.

Der Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec

E-Bike

Die meisten sprechen von E-Bikes, obwohl Sie das Pedelec meinen. Deshalb werden die Begriffe E-Bike und Pedelec meist synonym verwendet. E-Bikes sind Fahrräder, die auf Knopfdruck ohne Pedalunterstützung fahren. Daher ist das E-Bike bereits ab sechs Kilometer pro Stunde zulassungspflichtig.

Pedelec

Deutlich häufiger sind Pedelecs anzutreffen. Der Motor dieser Elektrofahrräder schaltet sich automatisch zu, sobald Sie die Pedale betätigen. Da die Motorunterstützung nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h erfolgt und die Leistung 250 Watt nicht übersteigt, gelten Pedelecs als Fahrräder, sodass für ihre Nutzung keine Versicherung erforderlich ist.

Hier Laden Sie IhR E-Bike in Brandenburg kostenlos

  • Fahrradabstellanlage West am Hauptbahnhof
  • Fahrradabstellanlage auf dem StWB Parkplatz
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

E-Bikes mit Ökostrom

Mehr als vier Millionen Deutsche besitzen bereits ein Elektrofahrrad – Tendenz stark steigend. Das zeigt, dass die Kombination aus umweltschonender Fortbewegung und smarter Technik ankommt. Damit Sie mit Ihrem E-Bike oder Pedelec auch wirklich ökologisch unterwegs sind, ist es entscheidend, welchen Strom Sie tanken. Denn die Energiegewinnung in Kohlekraftwerken belastet die Umwelt, wohingegen der Ökostrom aus reiner Wasserkraft der Stadtwerke Brandenburg wirklich nachhaltige Power für Ihr Fahrrad liefert. Seien Sie zuverlässig und flott mit Ihrem elektrischen Cityrad unterwegs und tun Sie der Umwelt auch noch etwas Gutes!

Regionalstrom

Unser Regionalstrom stammt aus der unmittelbaren Nachbarschaft – im Umkreis von maximal 50 Kilometern um Brandenburg an der Havel

f.a.q.

Häufig gestellte Fragen zu E-Bikes

Wie viele Kilometer reicht mein Akku?

Die tatsächliche Reichweite mit einer Akkuladung hängt von zahlreichen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Kapazität des Akkus, dem Fahrergewicht, der gewählten Unterstützungsstufe, der Anfahrhäufigkeit oder der Beschaffenheit des Untergrundes.

Wie lange hält der Akku?

Laut Herstellern halten die Akkus zwischen 500 und 1000 Voll-Ladezyklen aus. Dies entspricht einer Fahrleistung von 25.000 bis 100.000 Kilometern. Erfahrungsberichte sprechen von einer Lebensdauer von circa 5 Jahren. 

Wie kann ich möglichst weit mit meinem Akku fahren?

Es gibt viele Möglichkeiten die Akkuleistung zu verlängern:

  • Die höchste Unterstützungsstufe nur an Anstiegen und beim Anfahren nutzen.
  • Regelmäßig den Reifendruck überprüfen.
  • Vorrausschauend fahren, überlegt bremsen und sanft beschleunigen.
  • Asphaltierte Wege nutzen und holprige Strecken meiden.
Wie kann ich die Lebensdauer meines Akkus verlängern?

Es gibt viele Möglichkeiten die Lebensdauer des Akkus zu verlängern:

  • Den Akku trocken und bei einer Temperatur zwischen 0 und 20 Grad lagern.
  • Das E-Bike nicht in der prallen Sonne oder bei Minusgraden draußen stehen lassen.
  • Das Ladegerät des Herstellers verwenden.
  • Laden Sie nach jeder Fahrt den Akku erneut auf.
  • Den Akku innerhalb von 6 Monaten mindestens einmal aufladen.
  • Reinigen Sie den Akku regelmäßig mit einem feuchten Lappen, um die Kontakte sauber zu halten.
Kontakt

So erreichen Sie uns

  • StWB Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH & Co. KG
    Packhofstraße 31
    14776 Brandenburg an der Havel
  • Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 9:00 Uhr – 18:00 Uhr
    Mittwoch: 8:00 Uhr – 13:00 Uhr
  • 03381 752 752
  • kundenservice@stwb.de
  • www.stwb.de
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden