… befinden sich zurzeit Elektroautos und das trotz der Corona-Krise – oder vielleicht gerade deswegen? Deutliche Anstiege bei den Neuzulassungen und ein rasantes Wachstum am Marktanteil zeigen, dass die Autofahrer in Deutschland zunehmend mit Strom unterwegs sind. Aktuelle Zahlen des Kraftfahrtbundesamts belegen diesen Trend.

  • Im Vergleich der beiden ersten Halbjahre 2019 und 2020 erreichten alternative Antriebsarten zum Teil dreistellige Zuwachsraten, herkömmliche Antriebarten hingegen liegen allesamt im Minus.
  • Die Neuzulassungen von reinen Elektroautos steigerten sich um 42 Prozent, bei Plug-In-Hybriden ist die Steigerungsrate mit 200 Prozent besonders hoch.
  • In Brandenburg an der Havel gab es im ersten Halbjahr 2020 bereits fast so viele Neuzulassungen von reinen E-Autos wie in beiden Vorjahren zusammen. Auch bei den Hybridfahrzeugen ist bereits jetzt die Anzahl des gesamten Vorjahres nahezu erreicht.

Laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) bieten deutsche Konzernmarken schon heute rund 70 verschiedene E-Auto-Modelle an. In unserer Havelstadt können Sie bereits an zehn öffentlichen Ladesäulen „tanken“.

#